Diskussionen über den Philosophen Ernst Bloch
Ein philosophisches Aufbauseminar von Prof.Dr.Schiller hat sich im WS 2009/2010 mit Ernst Blochs "Das Prinzip Hoffnung" beschäftigt. Es wurde lebhaft, aber auch mit Ernsthaftigkeit und Verantwortung diskutiert über: Träume und Triebe, den Augenblick und die Affekte, Muße und die Melancholie der Erfüllung, die Möglichkeit einer besseren Gesellschaft und die Erfahrung von Kunst. Nach eingehender Erwägung haben wir Ende November beschlossen, uns filmen lassen. Die Anregung kam von Francesc Abad, einem bekannten katalanischen Künstler, der eine Bloch-Installation vorbereitet, und Dr. Claudia Kalasz vom Goethe-Institut Barcelona, die ihn dabei unterstützt. Die Aufnahmen, ihre Auswahl und Montage besorgte Markus Aßmus.

http://soz-kult.fh-duesseldorf.de/schiller2/bloch